Beschlußfassung des Vereinsvorstandes zum Thema Corona-Virus

 

Liebe Vereinsmitglieder,


anlässlich der aktuellen Situation zu der Ausbreitung des Covid-19 können wir sämtliche Allgemeinverfügungen und Pressmitteilungen nicht unbeachtet lassen. Der Spielbetrieb der Fachverbände Kegeln und Fußball wurde in Sachsen-Anhalt komplett eingestellt. Die Vereine sind angehalten, verantwortungsvolle Entscheidungen bezüglich des Trainingsbetriebs zu treffen.


Der Vorstand hat sich dazu entschlossen, den Trainingsbetrieb mit sofortiger Wirkung einzustellen. Die Durchführung eines Trainings und die Zusammenkunft von Sportgruppen wird in allen Sektionen untersagt. Dieser Beschluss gilt bis auf Weiteres.


Auch wenn einzelne Sportfreunde das Thema als eher unkritisch bewerten, können wir an dieser Stelle keinen Spielraum lassen und einem Training oder einer Zusammenkunft von Sportgruppen auf freiwilliger Basis zustimmen. Wir bitten euch diesen Beschluss entsprechend zu akzeptieren.


Wir haben die Entscheidung nicht leichtfertig getroffen. Vielmehr reagieren wir im Sinne unserer Vereinsmitglieder und der kompletten Gesellschaft. Wir erhoffen uns von dieser Maßnahme, einen Teil zur Verlangsamung der Ausbreitung des Virus beizutragen.


Wir wünschen allen Mitgliedern eine angenehme und gesunde Zeit und stehen für jegliche Rückfragen gern bereit.


Der Vorstand
VfB Scharnhorst Großgörschen 1932 e.V.

Sportliche Historie:

​2017 - Abstieg der 1. Männer-Mannschaft in die Landesliga

 

​2016 - Aufstieg der 2. Männer-Mannschaft in die 1. Kreisklasse

 

​2015 - Aufstieg der 1. Männer-Mannschaft in die Verbandliga

 

2013-2014 - Aufstieg in die Landesliga Sachsen Anhalt